Gebratener grüner Spargel im „Tapas-Style“

von Jannik Degner

Meine Schwester ist ein großer Fan von Spargel – und gerade in der Grillsaison ist der gegrillte oder gebratene grüne Spargel eine tolle Beilage. Ich kombinieren das Frühlingsgemüse gern mit einer leichten Marinade, die aus Zitronensaft, gehackter Petersilie und Olivenöl besteht. Natürlich darf auf etwas Knoblauch nicht fehlen. Mit diesem Rezept holst Du Dir spanisches Flair in Deine Küche! Ideal auch für den nächsten Tapas-Abend!

Im Video zeige ich Dir, wie Du den gebratenen grünen Spargel ganz einfach zubereiten kannst. Und wenn Du Sorge vor’m Flambieren hast – kein Problem, diesen Schritt kannst Du einfach weglassen. Für den Show-Effekt ist das aber schon ganz cool. Schau doch einfach mal rein!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Leckere Marinade aus Petersilie, Olivenöl und Zitrone

Damit der gebratene Spargel neben den Röstaromen noch eine schöne fruchtige Note bekommt, vermische ich in gern mit einer Marinade aus gehackter Petersilie, etwas Zitronensaft und Olivenöl. Dann brauchst Du nur noch Salz und Pfeffer und Dein Tapas Spargel ist fertig.

Ich empfehle Dir, die Marinade mach dem Braten des Spargels in die Pfanne zu geben – allerdings nicht mehr zu erhitzen. Dann legt sich das Dressing schön über die Spargelstangen und gibt einen tollen Geschmack.

Tapas-Spargel

Wer mag, kann beim Anbraten etwas Knoblauch und Zitronenschale dazugeben. Das sorgt für noch mehr Aroma. Wenn Du Knoblauch nicht magst, kannst Du diesen aber auch gern weglassen.

Als Alternative empfehle ich Dir, den Spargel mit einem grünen Basilikum-Pesto oder einem Bärlauch-Pesto zu marinieren. Das ist ebenfalls sehr lecker – gerade im Frühling, wenn der Bärlauch an Wiesen und Wäldern steht.

Gebratener grüner Spargel zum Tapas-Abend

Tapas-Abende mit Freunden sind eine tolle Sache. Die kleinen Snacks passen hervorragend zu einem kühlen Bier oder einem Glas Weißwein. Diesen Tapas-Spargel kannst Du sehr gut dazu reichen. Gerade die Marinade ist sehr lecker und kann gut mit einem Stück Weißbrot aufgetunkt werden.

Gebratener grüner Spargel mit Brot

Weitere Tapas-Ideen sind die Pimentos de Padrón, gebratenes Hühnchen mit Honig und Sherry, selbstgemachte Aioli, eine leckere Kartoffel-Tortilla oder in Rotwein geschmorte Chorizo. Die Rezepte werde ich nach und nach hier ergänzen.

Übrigens: Den gebratenen grünen Spargel kannst Du auch in einer Aluschale auf dem Grill zubereiten. Das schmeckt mindestens genauso gut!

Das Rezept für den gebratenen grünen Spargel

Hier kommt das Rezept für den gebratenen grünen Spargel im Tapas-Style. Ich habe hier 300 Gramm Spargel angegeben, aber Du kannst das Rezept auch problemlos mit mehr oder weniger Spargel zubereiten. Die 300 Gramm sind in der Regel für 4 Personen als Beilage ausreichend.

Grüner Spargel gebraten

Gebratener Grüner Spargel im Tapas-Style

Dieser gebratene grüne Spargel ist spanisch inspiriert und kommt mit einer leckeren Marinade aus Olivenöl, Zitrone und Knoblauch. Einfach nur lecker!
5 von 1 Bewertung
Drucken Pinterest Bewerten
Gericht: Hauptgericht, Kleinigkeit
Land & Region: Mediterran, Spanisch
Keyword: gebratener Spargel, grünen Spargel braten, Spargel spanisch, Spargel Tapas
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Arbeitszeit: 10 Minuten
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 123kcal
Autor: Jannik Degner

Zutaten

  • 1 Bund grüner Spargel ungefähr 300 g
  • 3 EL Olivenöl
  • ½ Bund Petersilie
  • 1 Stück Zitrone
  • 1 TL grobes Meersalz
  • 1 Stück Knoblauchzehe

Zubereitung

  • Den Spargel in einer Pfanne mit 1 EL Olivenöl, einer in Scheiben geschnittenen Knoblauchzehe und einem kleinen Stück Zitronenschale rund 6 Minuten anbraten. Dabei immer mal wieder umrühren und drehen.
  • In der Zwischenzeit die Petersilie hacken und zusammen mit 2 EL Olivenöl sowie dem Saft einer Zitrone verrühren.
  • Wenn der Spargel noch bissfest und leicht angebraten ist, den Herd ausschalten und die Marinade zum Spargel geben. Dann mit Salz und Pfeffer würzen. Alles gut verrühren und warm oder kalt mit etwas Weißbrot servieren.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nährwerte

Kalorien: 123kcal | Kohlenhydrate: 7g | Eiweiß: 3g | Fett: 11g | gesättigte Fettsäuren: 2g | Natrium: 588mg | Kalium: 267mg | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 2g | Vitamin A: 1451IU | Vitamin C: 21mg | Calcium: 42mg | Eisen: 3mg

Ich wünsche Dir jetzt ganz viel Spaß beim Nachkochen und freue mich auf Deinen Kommentar, wie es Dir geschmeckt hat.

Viele Grüße & guten Appetit,

Dein Jannik

Gebratener grüner Spargel im "Tapas-Style"

Das könnte Dich auch interessieren ...

1 Kommentar

Avatar
Horst 13. September 2020 - 9:36

5 stars
Superlecker! Habe das Rezept gestern Abend als Beilage zu gegrilltem Schweinefilet gemacht und es war einfach klasse!

Grüße aus dem Burgenland, Horst

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Bewerte dieses Rezept