Karibische Bananensuppe – mit Curry & Chili

von Jannik Degner

Es gibt so Rezepte, die klingen auf den ersten Blick etwas – nun ja, sagen wir mal – ungewöhnlich. Ein perfektes Beispiel dafür ist diese karibische Bananensuppe. Als ich zum ersten Mal von einer Bananensuppe gelesen habe, konnte ich mir bei bestem Willen nichts Vernünftiges darunter vorstellen. Doch dann erinnerte ich mich an meine zahllosen Curry-Experimente abseits des Chicken Currys– mit Mango, Papaya, Kochbananen & Co. Und plötzlich war der Gedanke, eine Bananensuppe zu kochen, eher reizvoll als abschreckend.

Besonders gut an dieser Bananensuppe gefällt mir, dass sie in rund 10 Minuten fertig gekocht ist. Außerdem ist das Rezept eine ideale Resteverwertung, wenn Du mal wieder reife Bananen übrig hast.

In diesem kurzen Video zeige ich Dir, wie die karibische Bananensuppe gekocht wird. Viel Spaß beim Ansehen.

Scharfe Bananensuppe im „Karibik-Style“ – vegan, laktosefrei & einfach lecker

Bananen in einer Suppe? Vielleicht hältst Du mich gerade für verrückt, denn ich spreche nicht von den – auch hierzulande- recht bekannten Kochbananen. In diese Bananensuppe kommen tatsächlich reife, gelbe Bananen. Und apropos Reifegrad: Der darf gern schon weit fortgeschritten sein, denn das typische Bananenaroma kommt erst dann voll zur Geltung, wenn die Bananen bereits einige braune Flecken bekommen haben.

Zusammen mit einer kleine Zwiebel sowie paar Gewürzen wie Curry, Kurkuma und einer guten Prise Chiliflocken wird aus übrig gebliebenen Bananen schnell mehr als ein simpler Bananenquark oder Banana bread.

Diese Suppe solltest Du unbedingt mal ausprobieren! Als Flüssigkeit nehme ich eine normale Gemüsebrühe (beispielsweise selbstgemachte Instant Gemüsebrühe) und etwas Kokosmilch für die Cremigkeit. Schließlich passen Bananen und Kokos sehr gut zusammen.

Bananensuppe Rezept

Das Rezept für die karibische Bananensuppe

Hier kommt nun das Rezept für die karibische Bananensuppe. Probiere auch unbedingt mal aus, die Suppe mit etwas frischem Koriander, kühlem Joghurt und ein paar gehackten Erdnüssen zu servieren.

Bananensuppe Rezept

Karibische Bananensuppe

Gelbe Bananen in einer fruchtigen Suppe mit jeder Menge aromatischen Gewürzen. Diese karibische Bananensuppe ist definitiv mal etwas anderes – aber das Ausprobieren lohnt sich!
Drucken Pinterest Bewerten
Gericht: Hauptgericht, Suppe, Vorspeise
Land & Region: Karibisch
Keyword: Bananensuppe, Bananensuppe vegan, schnelle Suppe, Suppe vegan
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 266kcal
Autor: Jannik Degner

Zutaten

Für die Suppe

  • 3 Stück reife Bananen
  • 1 Stück kleine Zwiebel
  • 2 EL Erdnussöl
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 EL Sojasauce
  • ½ Stück Zitrone oder Limette
  • Salz und Pfeffer

Zum Servieren

  • frischer Koriander
  • Joghurt
  • gehackte Erdnüsse

Zubereitung

  • Zuerst die Zwiebel fein hacken und die Banane schälen und in Scheiben schneiden.
  • 2 EL Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln sowie Banane darin kurz anbraten.
  • Nun 500 ml Gemüsebrühe, 200 ml Kokosmilch und die Gewürze (Kurkuma, Chili und Curry) dazugeben. Die Suppe 5 Minuten köcheln lassen.
  • Die Bananensuppe fein pürieren und mit Sojasauce, Salz, Pfeffer sowie Zitronen- oder Limettensaft abschmecken.

Video

Notizen

Mit frischem Koriander, Joghurt und gehackten Erdnüssen servieren.

Nährwerte

Calories: 266kcal | Carbohydrates: 28g | Protein: 3g | Fat: 18g | Saturated Fat: 11g | Sodium: 761mg | Potassium: 508mg | Fiber: 3g | Sugar: 13g | Vitamin A: 323IU | Vitamin C: 17mg | Calcium: 23mg | Iron: 2mg

Wie immer wünsche ich Dir nun ganz viel Spaß beim Nachkochen. Verrate mir doch in den Kommentaren gleich mal, ob Du schon einmal eine Bananensuppe gegessen hast und wie es Dir geschmeckt hat. Wenn Du noch weitere schnelle Suppen suchst, schau Dir mal die schnelle Tomatensuppe oder die Karotten-Ingwer-Suppe an.

Viele Grüße und guten Appetit wünscht Dir,

Dein Jannik

Karibische Bananensuppe - mit Curry & Chili

Das könnte Dich auch interessieren ...

Schreibe einen Kommentar

Bewerte dieses Rezept




Diese Website verwendet Cookies, um Dir ein besseres Erlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden. Alles klar

Datenschutz