Grüner Spargel & neue Kartoffeln aus dem Ofen

von Jannik Degner

Wenn der Spargel an den Ständen in der ganzen Stadt verkauft wird, dann ist meist auch die Zeit der ersten neuen Kartoffeln. Ich liebe den zarten, aromatischen Geschmack der Frühkartoffeln. Am besten zusammen mit ein wenig Butter und Meersalz. Aber wenn mal nicht viel Zeit für aufwändige Rezepte ist – aber das Verlangen nach Spargel trotzdem zu groß wird, dann mache ich mir gern diesen leckeren grünen Spargel mit neuen Kartoffeln aus dem Ofen.

Die Zubereitung geht ganz fix: Zunächst werden die halbierten Kartoffeln im Backofen mit etwas Olivenöl vorgebacken, bevor dann der grüne Spargel dazukommt. Und um alles noch abzurunden, gebe ich dazu eine leckere Vinaigrette mit Schalotten und Kresse. Das ist Soulfood pur! Gesund ist es auch noch. Und außerdem wirklich ganz schnell & einfach zubereitet.

Im Video zeige ich Dir, wie die Zubereitung dieses leckeren Ofen-Spargels ganz einfach geht!

» Direkt zum Rezept


Diese Zutaten brauchst Du für den Ofen-Spargel mit Kartoffeln

Die Liste der Zutaten ist wirklich überschaubar. Ich habe alle Zutaten bei meinem Besuch auf dem Wochenmarkt ergattert. Das ist zwar etwas teurer, aber dafür gibt es auch regionales Gemüse, das vor Geschmack und Aroma nur so strotzt.

Grüner Spargel und Kartoffeln

Für meinen grünen Spargel mit Kartoffeln aus dem Ofen brauche ich:

  • Kartoffeln: Ich nehme an liebsten kleine, neue Frühkartoffeln. Die musst Du nur waschen und nicht schälen. Du kannst aber auch ganz normale Kartoffeln nehmen. Einfach halbieren und mit etwas Olivenöl und Salz vermengen.
  • Grünen Spargel: Den kaufe ich entweder auf dem Wochenmarkt oder an der Spargelbude. Das untere holzige Ende schneide ich ab und koche daraus eine Spargelsuppe.
  • Schalotten: Die etwas feinere Variante der Zwiebel gibt Deiner Vinaigrette einen zarten zwiebligen Geschmack und passt super zu Kartoffeln und Spargel.
  • Kresse: Für ein bisschen frische Farbe und einen ganz leichten bitter-scharfen Geschmack. Die Kresse kann entweder mit in die Vinaigrette gegeben werden oder frisch über das fertige Spargel-Kartoffel-Gericht gegeben werden.
  • Honig, Essig, Öl & Senf: Das sind die Hauptzutaten für Deine Vinaigrette. Ich orientiere mich ein bisschen an der Sauce, die es in Schweden häufig zu Graved Lax gibt. Also so eine Art Honig-Senf-Sauce, die toll mit dem Spargel harmoniert.

Natürlich kannst Du die Zutaten auch variieren und zum grünen Spargel aus dem Backofen noch ein wenig frischen Räucherlachs oder anderes Gemüse reichen.

Wir haben uns einen schönen Veggie-Abend mit Maiskolben aus dem Ofen, gekochter Artischocke, Petersilienpesto und einer selbstgemachten Sour Creme gemacht. Das ist dann quasi eine mediterrane-deutsch-inspirierte Frühlingsversion eines Tapas-Abends.


Eine leckere Vinagrette rundet Deinen Ofen-Spargel perfekt ab

Nur Spargel und Kartoffeln aus dem Ofen – das wäre ja irgendwie langweilig. Und eine Sauce Hollandaise geht zwar immer, ist aber alles andere als leichte Frühlingskost. Daher habe ich mich bei diesem Rezept für eine Vinaigrette aus Honig, Senf, Essig und Öl entschieden. Für etwas mehr Geschmack gebe ich dazu noch eine fein gehackte Schalotte sowie ein kleines Beet Gartenkresse.

Grüner Spargel aus dem Ofen

Wusstest Du übrigens, dass Du den Ofen-Spargel nicht unbedingt in einer Auflaufform machen musst? Du kannst alle Zutaten auch einfach auf ein sauberes Backblech geben (wenn es sauber bleiben soll, nimmst Du einfach noch etwas Backpapier). Das geht genauso gut!

Ofen-Spargel mit Kartoffeln

Das Rezept für den grünen Spargel mit Kartoffeln aus dem Ofen

Hier kommt das Rezept für den grünen Spargel mit Kartoffeln vom Blech. Das Rezept reicht für 4 Personen. Die Zubereitung ist in 10 Minuten erledigt. Dann darf das Gemüse für rund 30 Minuten im Ofen garen.

Grüner Spargel aus dem Ofen

Grüner Ofen-Spargel mit neuen Kartoffeln

Hier kommt grüner Spargel aus dem Ofen, der sich mit neuen Kartoffeln und einer leckere Vinaigrette verbindet.
Drucken Pinterest Bewerten
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Mediterran
Keyword: grüner Spargel aus dem Ofen, Ofen-Spargel, Spargel Kartoffeln Rezepte
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 45 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 391kcal
Autor: Jannik Degner

Zutaten

Für den Ofen-Spargel mit Kartoffeln

  • 800 g neue Kartoffeln gründlich gewaschen und mit Schale
  • 2 Bund grüner Spargel insgesamt rund 800 g
  • 2 EL Olivenöl
  • Meersalz

Für die Vinaigrette

  • 1 Beet Gartenkresse
  • 2 Stück Schalotten
  • 2 TL Dijon-Senf
  • 4 EL Weißweinessig
  • 1 EL Ahornsirup oder Honig
  • Salz und Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl

Zubereitung

  • Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Die Kartoffeln gründlich waschen. Wenn es sich um neue Kartoffeln handelt, kannst Du die Schale gern dranlassen. Den Spargel ebenfalls waschen und das untere holzige Ende entfernen. Dann kannst Du den Spargel in grobe Stücke schneiden.
  • Nun die Kartoffeln halbieren und mit 2 EL Olivenöl und etwas Salz in eine Auflaufform oder direkt auf ein Backblech geben. Den Spargel noch nicht dazugeben. Nun 20 Minuten im Backofen garen.
  • In der Zwischenzeit kannst Du Dich um die Vinaigrette kümmern. Dazu schneidest Du 2 Schalotten in feine Würfel. In einer Schale verrührst Du 2 TL Dijon-Senf mit 4 EL Weißweinessig und 1 EL Ahornsirup oder Honig. Dazu kommen etwas Salz und Pfeffer. Nun verrührst Du alles mit einer Gabel und gibst dabei rund 3 EL Olivenöl in einem dünnen Strahl zu der Sauce. Dann verbindet sich das Öl schön und Deine Vinaigrette wird leicht dickflüssig. Die Schalotten und die Kresse kommen nun zur fertigen Vinaigrette.
  • Sobald die Kartoffeln 20 Minuten im Ofen waren, gibst Du den grünen Spargel mit dazu und lässt alles nochmals 10 Minuten im Ofen.
  • Anschließend herausnehmen, die Vinaigrette über das heiße Gemüse geben und sofort servieren.

Notizen

Dazu passen Räucherfisch, leckere Dips oder auch anderes Gemüse.

Nährwerte

Calories: 391kcal | Carbohydrates: 52g | Protein: 9g | Fat: 18g | Saturated Fat: 3g | Sodium: 52mg | Potassium: 1393mg | Fiber: 9g | Sugar: 12g | Vitamin A: 2377IU | Vitamin C: 60mg | Calcium: 97mg | Iron: 6mg

Noch mehr Rezepte, Inspiration & Spargel-Ideen

Du willst noch mehr Spargel-Ideen? Kein Problem. Als bekennender Spargelfreund habe ich Dir hier ein paar interessante Rezept zusammengesucht und diese natürlich auch schon für Dich nachgekocht und fotografiert. Viel Spaß beim Appetit bekommen! 😋 Wenn Du noch mehr Vorschläge hast, was ich mal kochen soll, dann schreib mir gleich einen Kommentar oder eine Nachricht. Ich bin immer sehr dankbar für Vorschläge & Ideen!

Vielleicht ist ja der gebratene grüne Spargel im Tapas-Style etwas für Dich? Das Rezept ist ganz schnell gemacht und eine tolle Abwechslung zum gekochten Spargel.

Grüner Spargel gebraten
Gebratener grüner Spargel im Tapas-Style mit einer Marinade aus Petersilie und Knoblauch.

Aus den Spargelschalen und den holzigen Enden koche ich gern eine Spargelcremesuppe. Auch dieses Rezept habe ich für Dich bereits vorbereitet.

Ein Teller Spargelcremesuppe
Ideale Resteverwertung: Eine leckere Spargelcremesuppe aus übrig gebliebenen Spargelschalen und Spargelenden.

Ebenfalls sehr lecker ist ein Hühnerfrikassee mit weißem Spargel. Das ist zwar eher ein Winteressen, aber auch im Frühling mit frischem Spargel superlecker und absolut alltagstauglich.

Hühnerfrikassee mit Reis
Beim Hühnerfrikassee steht der Spargel zwar nicht im Vordergrund, trotzdem ist das Gericht superlecker!

Und wenn es etwas kalorienärmer sein soll, dann probiere mal meinen Erdbeer-Spargel-Salat. Das ist eine wirklich tolle Kombination, die Du unbedingt mal probieren solltest. Der Spargelsalat ist nicht nur eine leckere Vorspeise, sondern auch ein vollwertiges Hauptgericht.

Spargel-Erdbeer-Salat
Mal etwas anderes: Ein Salat vm grünen Spargel und Erdbeeren mit leckerem Balsamico-Dressing und Parmesan.

Jetzt wünsche ich Dir ganz viel Spaß beim Nachkochen und bin schon ganz gespannt auf Deinen Kommentar, wie Dir der Ofen-Spargel mit Kartoffeln geschmeckt hat. Lass‘ es mich in den Kommentaren doch gleich wissen.

Ich würde mich außerdem sehr freuen, wenn Du auch mal einen Blick auf meine Social Media Kanäle bei Youtube, Instagram & Co. wirfst. Vielleicht lässt Du mir ja auch gleich ein Abo da. Das wäre super!

Und noch eine Bitte: Wenn Du mal ein Rezept von mir nachkochst und auf Instagram oder Facebook postest, dann verlinke mich gern mit dem Hashtag #tastybitsDE oder verlinke mich direkt @tastybitsfood. Dann kann ich Deinen Post auch gleich in meiner Story teilen!

Aber jetzt ran an den Herd und guten Appetit,

Dein Jannik

Grüner Spargel & neue Kartoffeln aus dem Ofen

Das könnte Dich auch interessieren ...

Schreibe einen Kommentar

Bewerte dieses Rezept




Diese Website verwendet Cookies, um Dir ein besseres Erlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden. Alles klar

Datenschutz