Schnelle, spanische Kartoffel-Tortilla

von Jannik Degner

Das Rezept für diese Kartoffel-Tortilla sollte eigentlich gar nicht hier landen, weil ich es mir eigentlich nur schnell nach einem 10 km Lauf kochen wollte. Bei der Zubereitung merkte ich dann aber, dass es ja eigentlich doch geeignetes Blogmaterial darstellt. Dieses Tortilla Rezept ist sicherlich nicht original spanisch, aber dafür ziemlich lecker.

Ich wandle das spanische Original mit Schalotten und Knoblauch sowie einigen Gewürzen wie geräucherter Paprika und Rosmarin ab. Außerdem kommt statt Eiern auch noch ein Schuss Sahne an die Kartoffel-Tortilla – das macht das Kartoffel-Omelett etwas reichhaltiger und für meinen Geschmack auch leckerer.

Das ist dann halt nicht mehr spanisch, aber immerhin noch spanisch inspiriert – passt doch auch, oder was meinst Du?!

Kartoffel-Tortilla als schnelle Feierabendküche

Spanische Kartoffeltortilla

Die Kartoffel-Tortilla ist in rund 30 Minuten zubereitet, wobei sich der eigentliche Aufwand darauf beschränkt, die Zutaten vorzubereiten. Der Rest passiert entspannt von allein im Backofen.

Ich habe mich dagegen entschieden, die Kartoffeln zu schälen. Einfach gut abwaschen und mit der Schale in mundgerechte Würfel schneiden. Hier kannst Du ruhig etwas grober sein – wichtig ist nur, dass die Kartoffelwürfel in etwa die gleiche Grüße haben.

Die Kartoffel wird dann zusammen mit Zwiebeln und Knoblauch in etwas Olivenöl kräftig angebraten. Dazu kommen Gewürze. Ich habe mich für geräuchertes Paprikapulver und Rosmarin entschieden. Dazu noch Salz und Pfeffer.

Wenn die Kartoffelwürfel gut angebraten sind, gibst Du die Eier-Sahne Mischung dazu und lässt alles rund 20 Minuten im vorgeheizten Backofen stocken. Dann nur noch stürzen oder direkt aus der Pfanne genießen.

Einfaches Partyfood & beliebte Tapas

Drei Stücke Kartoffel-Tortilla

Doch nicht nur für den Feierabend ist die Tortilla zusammen mit einem Salat ein beliebtes Rezept. Ein Tapas-Abend mit Freunden wäre nicht perfekte ohne die Kartoffel-Tortilla. Dazu kannst Du sie einfach in Würfel schneiden und mit einem Zahnstocher oder einem spanischen Fähnchen servieren.

Als Topping eignet sich für Nicht-Vegetarier etwas luftgetrockneter Serrano-Schinken oder eine Scheibe ausgebratene Chorizo. Vegetarier können die Tortilla mit eingelegter Paprika oder selbstgemachter Sour Creme toppen.

Für mich perfekt in der Kombination mit Sriracha-Sauce

Kartoffel-Tortilla mit Sriracha-Sauce

Ich bin ein Freund von scharfem Essen und würze meine eigenen Gerichte meist so scharf nach, dass außer mir gefühlt keiner das mehr essen kann. Aber keine Sorge: In meinen Rezepten bin ich da ganz human – schließlich koche ich auch häufig für Freunde oder Familienangehörige, die es nicht so scharf mögen.

Wenn Du aber auch ein Chilihead bist, dann empfehle ich Dir, diese Tortilla mit einem guten Schuss Sriracha-Sauce zu probieren. Diese thailändische Sauce kennst Du vielleicht aus dem Asia-Shop. Sie besteht aus Chilischoten, Knoblauch, Essig, Zucker und Salz.

Unbedingt mal ausprobieren – es lohnt sich! 😋 Alternativ passt aber auch eine Sour Creme oder Aioli gut zur Tortilla.

Wie immer wünsche ich Dir viel Spaß beim Nachkochen und freue mich auf Dein Feedback zu meinem spanisch inspirierten Tortilla Rezept.

Und falls Du noch mehr Inspiration suchst … vielleicht ist auch mein schnelles Bruschetta Rezept oder der griechische Bauernsalat etwas für Dich? Oder falls es etwas mit Kartoffeln sein soll: Hier findest Du mein Bratkartoffel Rezept sowie mein Rumpsteak mit Backofen-Pommes.

Spanische Kartoffel-Tortilla

Schnelle Kartoffel-Tortilla

Diese spanische Kartoffel-Tortilla ist nicht nur schnell zubereitet, sondern dazu auch richtig lecker. Perfekt für den nächsten Tapas-Abend!
Drucken Pinterest Bewerten
Gericht: Beilage, Frühstück, Hauptgericht
Land & Region: Spanisch
Keyword: Eier Rezepte, Kartoffel Rezepte, Kartoffel Tortilla, Kartoffelomelett, spanische Rezepte, Tapas Rezepte
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Portionen: 2 Portionen
Kalorien: 480kcal
Autor: Jannik Degner

Zutaten

  • 600 g festkochende Kartoffeln
  • 1 Stück Schalotte
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 5 Stück Eier
  • 3 EL Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver wahlweise auch geräuchert
  • 1 TL getrockneter Rosmarin

Zubereitung

  • Die Kartoffeln nach Bedarf schälen (oder auch nicht) und in Würfel schneiden. Zwiebel und den Knoblauch fein hacken.
    Kartoffel-Tortilla Rezept - Schritt 1
  • Eier mit Sahne und etwas Salz und Pfeffer vermengen.Backofen auf 150° vorheizen.
  • In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und die Kartoffeln darin knusprig anbraten. Nach 1 bis 2 Minuten Zwiebeln, Knoblauch und die Gewürze hinzufügen. Nochmals rund 1 bis 2 Minuten anbraten.
    Kartoffel-Tortilla Rezept - Schritt 2
  • Die Eiermischung zu den Kartoffeln in die Pfanne geben und im vorgeheizten Backofen rund 20 Minuten stocken lassen.
    Kartoffel-Tortilla Rezept - Schritt 3
  • Anschließend auf ein Brett oder einen Teller stürzen und mit Petersilie und/oder Kresse bestreuen.
    Spanische Kartoffel-Tortilla

Nährwerte

Calories: 480kcal | Carbohydrates: 57g | Protein: 21g | Fat: 19g | Saturated Fat: 9g | Cholesterol: 440mg | Sodium: 185mg | Potassium: 1479mg | Fiber: 7g | Sugar: 4g | Vitamin A: 1417IU | Vitamin C: 61mg | Calcium: 112mg | Iron: 5mg
Rezept Kartoffel-Tortilla

Schnelle, spanische Kartoffel-Tortilla

Das könnte Dich auch interessieren ...

Schreibe einen Kommentar

Bewerte dieses Rezept




Diese Website verwendet Cookies, um Dir ein besseres Erlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden. Alles klar

Datenschutz