Über mich

von Jannik Degner
Jannik von tastybits.de

Hallo, ich bin Jannik!

ich bin um die 30 Jahre jung und komme aus dem schönen Lübeck. Der Marzipanhauptstadt zwischen Nord- und Ostsee. Aufgewachsen bin ich an der Küste – mit viel frischem Fisch, Gemüse aus den kleinen und großen Gärten von Familie, Freunden & Co.! Und das Kochen hat mich schon gepackt, seit ich ungefähr 16 Jahre alt bin. Es ist zugleich Entspannung, Meditation, kulinarische Spielwiese, willkommener Ausgleich, Ansporn und noch sooo vieles mehr.

Seit Ende 2019 schreibe ich diesen Foodblog tastybits.de – ich arbeite bereits seit einigen Jahren Erfahrungen im Online-Bereich und komme beruflich eigentlich aus der Marketing-Ecke. Unter anderem helfen ich – zusammen mit meinem Kollegen Thomas – bei smartphonepiloten.de dabei, den passenden Mobilfunkvertrag zu finden.

Aber meine Passion, Liebe & Leidenschaft gehört dem Essen, Trinken und natürlich dem Genießen. Schon lange habe ich mit dem Gedanken gespielt, einen Foodblog zu starten. Die Ausreden waren vielfältig: Keine Zeit, das liest doch sowieso niemand, es gibt schon viel zu viele Foodblogs und, und, und …

Trotzdem war es Ende 2019 soweit und ich habe mich dazu entschieden, mir mit tastybits.de einen Traum zu erfüllen. Von nun an berichte ich hier – mal mehr, mal weniger regelmäßig – von meinen kulinarischen Abenteuern, leckeren Rezepten, schmackhaften Inspirationen, neuen Kochbüchern, spannenden Küchengeräten und noch von ganz vielem mehr. Pläne habe ich mehr als genug – mal schauen, was sich davon alles umsetzen lässt.


Damit Du mich ein bisschen besser kennenlernen kannst, verrate ich Dir jetzt noch ein bisschen mehr über mich!

Hier sind 20 Fakten über mich

  1. Ich würde ein gutes Dessert immer der Käseplatte zum Schluss vorziehen.
  2. Lieber Rotwein als Weißwein.
  3. Absolut whiskyverliebt mit zum Teil mehr als 30 offenen Flaschen in der Bar.
  4. Ich habe eine absolute Abneigung gegen Grapefruits.
  5. Mein bestes Küchengerät ist meine Warmhaltelampe in der Küche.
  6. Ich bin ein großer Freund vom Sous-Vide Garen.
  7. Ich fotografiere mit einer Canon 700D.
  8. Neben dem Kochen spiele ich unter anderem Klavier und Cello (und ein bisschen Gitarre und Bass).
  9. Ich würde gerne mal eine Wildkräuter-Wanderung unternehmen.
  10. Zum Einschlafen gehört eine Folge „Die drei ???“ unbedingt dazu (auch wenn ich nie bis zum Ende durchhalte).
  11. Zum perfekten Wochenende gehört für mich eine anständige Pokerrunde.
  12. Frühstück ist die Mahlzeit, die ich am ehesten weglassen könnte.
  13. Laufen ist für mich ein toller Ausgleich – auch für die schlanke Linie, bei dem ganzen leckeren Essen.
  14. Mein Freunde & Familie laden mich viel zu selten zum Essen ein.
  15. Ich bin ein großer Fan von Tonkabohne!
  16. Meine Lieblingsküche ist die mediterrane Küche.
  17. Beim Kochen kann ich schnell mal alles um mich herum vergessen.
  18. Überzeugter Anhänger der Elektromobilität.
  19. Ehrenamtlich engagiert bei 12min.me in Lübeck!
  20. Begeisterter Dänemark-Urlauber seit ich denken kann.

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Stöbern. Lass mich in den Kommentaren gern wissen, wenn Du Vorschläge für tolle Rezepte hast. Ich bin immer sehr dankbar für Inspirationen & neuen Ideen.


Hier findest Du mich im Social Web …

Mit tastybits bin ich natürlich auch im Social Web vertreten. Es würde mich wahnsinnig freuen, wenn Du gleich mal einen Blick auf meine Profil wirfst und mir vielleicht auch gleich folgst. Dann verpasst Du kein leckeres Rezept & keine kulinarische Inspiration mehr!


Meine Lieblings-Foodblogs

Wir hatten hier ja schon sooo lange keine Liste mehr auf dieser Seite. Das muss sich dringend ändern. Daher möchte ich Dir hier noch ein paar weitere Inspirationen mit auf den Weg geben. Und zwar in Form meiner Lieblings-Foodblogs. Es gibt viele andere talentierte und wahnsinnig inspirierende Foodblogger, denen ich hier gerne ein paar Zeilen widmen möchte.

  • highfoodality.de – Uwe aus Nürnberg hat ganz tolle Rezepte auf seinem Blog, die immer sehr hochwertig und stilvoll in Szene gesetzt sind. Für mich eine beliebte Anlaufstelle, wenn ich auf der Suche nach Rezepten bin, die auch mal etwas aufwändiger sein dürfen.
  • kochkarussell.com – Mia aus Kiel hat ein großes Herz für gutes Essen. Und für wirklich appetitanregende Fotos. Wenn ich mal auf der Suche nach Mealprep Rezepten oder Inspirationen für easy-peasy Alltagsrezepte bin, dann schaue ich bei ihr immer sehr gern mal vorbei.
  • leckerundco.de – Ebenfalls aus Nürnberg versorgt Tina mich mit super tollen Rezepten und Fotos. Gerade Deine Kitchen Impossible Rubrik hat es mir als treuem Fan der ersten Stunde wirklich angetan. Mach‘ unbedingt weiter so!
  • seriouseats.com (englischsprachig) – J. Kenji López-Alt ist ein echter Foodnerd und für mich die Anlaufstelle, wenn es fast schon um wissenschaftliche Ausarbeitungen rund um das Thema Essen geht. Gerade die vielen Ratgeber zu Burger Buns, Sous Vide Garen oder Texte zu den verschiedenen Zutaten gehen sehr in die Tiefe und sind wirklich eine Bereicherung.
  • colorsoffood.de – Auf Lars aus Duisburg bin ich über sein Küchenexperiment zum Thema Kimchi aufmerksam geworden. Seit dem bin ich ein treuer Leser seines Foodblogs und freue mich auf farbenfrohe Foodfotos und leckere Rezepte.
  • emmikochteinfach.de – Emmi aus Köln hat wirklich viele tolle Alltagsrezepte auf ihrem Blog. Und tatsächlich war es auch ihr Blog, der mich selbst zum Bloggen bewegt hat. Das sieht man vielleicht auch ein wenig, da ich das gleiche WordPress-Theme wie Emmi verwende. Einen lieben Dank dafür, dass Du mich zu meinem eigenen Foodblog inspiriert hast und natürlich für Deine wirklich, wirklich tollen Anekdoten, Rezepte und die unglaublich schönen Fotos.

Du willst mit mir zusammenarbeiten?

Das ist unter bestimmten Umständen möglich. Allerdings ist tastybits für mich ein echtes Herzensprojekt und ich habe gewisse Ansprüche und Vorstellungen, welche Kooperationen möglich sind. Reine Affiliate-Platzierungen, Linktausch-Anfragen oder Gastbeiträge sind leider nicht möglich.

Aber wenn Du ein cooles Produkt hast, das mich überzeugt, dann kannst Du mir gerne eine Nachricht senden. Aber Du musst damit leben, dass ich meine eigene Meinung habe und dass diese Meinung auch nicht käuflich ist. Ich berichte so, wie mir der Schnabel gewachsen ist. Wenn Du damit klarkommst, dann schau Dir doch mal Infos zu Kooperationen an.

Nun aber genug der Worte: Lass‘ Dich hier einfach mal ein wenig treiben und schau‘ Dich hier mal ein wenig um. Beginne am Besten gleich bei meinen Rezepten.

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß und freue mich, Dich entweder hier oder bei Instagram, Youtube & Co. schon ganz bald virtuell wiederzusehen.

Liebe Grüße,

Dein Jannik

Über mich

Schreibe einen Kommentar